Karotten Brokkoli Salat

Karotten Brokkoli Salat

Hier ein knackig frischer Salat, der mal anders schmeckt als die üblichen Salatkombinationen. So pimpst du deinen Salatalltag mal wieder auf. Auch farblich macht dieser Salat richtig Lust. Für das besondere Geschmackserlebnis sorgt eine Orange im Karotten Salat. Probier es aus und teil deine Erfahrungen mit mir.

Hier das Rezept: Karotten Brokkoli Salat

Für 2 Personen //  Insgesamt: 
Karotten Brokkoli Salat

Zutaten

  • 1 Brokkoli
  • 5 Karotten
  • 1 Orange
  • 0.5 Eisbergsalat
  • 3 EL Sesam
  • 2 EL Apfelessig
  • 3 EL Orangensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • (1 Knoblauchzehe)
  • 1 TL Thymian
  • 1 Prise(n) Salz, Pfeffer

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zubereitung

  1. Anfangen tun wir am besten mit dem Brokkoli. Ihn in kleine Röschen teilen und in Salzwasser sehr bissfest garen.
  2. Dann die Karotten schälen und in der Küchenmaschine (alternativ: mit der Küchenreibe) raspeln.
  3. Nun die Orange schälen und von 1/4 den Saft auspressen für das Dressing. Die restlichen Orangenspalten in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Als nächstes den Eisbergsalat in Streifen schneiden (Tipp: Verwende statt Eisbergsalat in dünne Streifen geschnittenen Kohl. So wird der Salat noch knackiger).
  5. Den Salat, Brokkoli, Karotten und Orangenstücke in einer Schüssel zusammen mischen.
  6. Danach Knoblauch abziehen und pressen (ich verwende kein Knoblauch).
  7. Aus Knoblauch, Senf, Öl, Orangensaft, Apfelessig, Thymian und Salz und Pfeffer ein Dressing mischen.
  8. Zum Schluss das Dressing und Sesam über den Salat geben. Ich habe noch Chia-Samen und Hanfsamen dazu gegeben. Auch Wallnüsse passen sehr gut als Topping dazu.

>>Kontaktformular<<<


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.